Praxis für Kieferorthopädie Puchheim - Behandlungszimmer

Behandlung für Erwachsene

Es ist nicht zu spät

In den letzten fünfzehn Jahre hat sich nicht nur das Bewusstsein für unsere Zahngesundheit weiter geschärft, dank neuer Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädie bietet sich Erwachsenen, die in ihrer Kindheit und Jugend keine Zahn- oder Kieferregulierung erfahren durften, nun ein vielfältiges Angebot an Therapiemöglichkeiten für ihre Fehlstellungen. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Erwachsenenbehandlungen erfordern meist etwas höhere Kräfte, um einzelne oder mehrere Zähne genau dosiert zu bewegen. Festsitzende oder herausnehmbare Spangen, hochelastische Bögen, verschiedene, individuell für den Patienten hergestellte Systeme – wir achten stets darauf, die optimale Lösung für ihr individuelles Therapieziel zu finden. Während bei größerem Korrekturbedarf, wie beispielsweise Dysgnathiebehandlungen, Gaumenerweiterung o.ä., in der Regel festsitzende Systeme zum Einsatz kommen, können einfache Fehlstellungen heute mit innenliegenden oder transparenten Spangen behandelt werden, die den ästhetischen Gesamteindruck nicht stören und beim Sprechen nicht behindern.

Darüber hinaus widmen wir uns folgenden Themen:

  • Betreuung von Dysgnathiepatienten (erwachsene Patienten mit Kieferfehlstellung)
  • Ganzheitliche Kieferothopädie nach der systemischen kraniofazialen Methode
  • Kiefergelenksprobleme
  • Präimplantologisches / präprothetisches Management (Optimierung der Zahnstellung für eine geplante Erst- oder Neugestaltung von Zahnersatz)

Durch die Vielzahl möglicher Behandlungsthemen steht am Anfang immer ein individuelles Beratungsgespräch. Wir freuen uns auf Sie!