Praxis für Kieferorthopädie Puchheim - Behandlungszimmer

Herausnehmbare Zahnspangen

Die unkomplizierte Lösung für leichte Fälle

Herausnehmbare Zahnspangen stellen bei Kindern und Jugendlichen oft die einfachste Therapieform dar. Sie können bereits sehr früh bei kleinen Kindern eingesetzt werden und dienen meist dazu, das Kieferwachstum zu regulieren oder fehlgestellte Zähne sanft an die richtige Position zu schieben. Infolge der weitgehend schmerzfreien Behandlung und der Möglichkeit, die Spange herausnehmen zu können, ist die Akzeptanz für eine herausnehmbare Spange sehr hoch.

Die Indikation für eine herausnehmbare Lösung ist indessen eingeschränkt und nicht alle Fehlstellungen lassen sich damit behandeln. Die Therapie dauert etwas länger und manche Kinder fühlen sich zudem beim Sprechen beeinträchtigt. Trotzdem ist die herausnehmbare Spange sehr beliebt, da es sie in unterschiedlichen Farben gibt und sie oft nur nachts und 6 Stunden nachmittags getragen werden muss.

Ästhetische unauffällige Regulierung dank Aligner-Technologie

Für Jugendliche und Erwachsene haben sich in den letzten Jahren zudem die sogenannten Aligner-Technologien durchgesetzt. Dabei werden die Zähne mithilfe einer aufeinander abgestimmten Serie transparenter Kunststoffschienen nach und nach sanft an die richtige Position geschoben. Der große Vorteil dieser Methode ist, dass die Aligner zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen werden können und Sie alle paar Wochen durch das nächste Modell der Serie ersetzt werden. Aligner sind zudem nahezu unsichtbar und stören nicht den ästhetischen Gesamteindruck.
Wir verwenden in unserer Praxis Systeme von Clear-Aligner und die von uns individuell entwickelten Essex-Schienen.

Ob eine herausnehmbare Zahnspange für Ihr Kind oder Sie selbst in Frage kommt, klären wir am besten in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an.